Schauspiele der spielBar

An der Arche um acht

Bühnenstück mit Musik von Ulrich Hub

Drei Pinguine stehen am Südpol, als ein Schmetterling vorbeifliegt, der die Freunde zu einem Gespräch und zum Nachdenken über Gott und das Leben anregt. Doch ergibt sich daraus ziemlich schnell ein handfester Streit: Sieht Gott wirklich alles? Gibt er Regeln vor? Oder gibt es ihn am Ende doch vielleicht gar nicht wirklich?


Noch während die Pinguine streiten, beginnt es zu regnen: die Sintflut kommt!
Eine Taube verspricht zwei Tickets für die Arche Noah. Treffpunkt: An der Arche um acht!
Aber was sollen sie nun machen? Schließlich sind sie zu dritt! Kurzentschlossen wird der dritte Pinguin, vorbei an der wachsamen Taube in einem Koffer auf die Arche geschmuggelt.
Eine turbulente Reise nimmt ihren Lauf…
Auf eine wunderbar komische, freche, leichte und kindgerechte Art, doch gleichzeitig auch mit Tiefgang, widmet sich diese Geschichte der Frage nach Gott, dem Leben und dem Wert der Freundschaft.

Regie und Choreografie: Anke Lux
Musik: Michael Wiehagen

Darsteller:
Nora Lux, Anika Brauckmann, Dennis Traud, Marie Neuhaus-Schwermann

Eintritt: 4,50 €
Karten im Vorverkauf über proticket, an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse
Beginn jeweils 16.00 Uhr (Einlass : 15.00h)

In der Zeit vom 24.10.2016 bis 02.12.2016 können sie unser Ensemble auch für Aufführungen des Stückes in Schulen buchen!

Informationen hierzu bekommen sie unter: 0176-84028989 (S.Tampier-Neuhaus) oder 0170-7029927 (Anke Lux)

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

 SWM LogoDMS Logo

logo pro ticket web